Standort

http://www.fum.de/webfm/fmhome.nsf/files/fmHomeLayout/$file/fum-logo.gif
http://www.fum.de/webfm/fmhome.nsf/files/fmHomeLayout/$file/fum-logo.gif
Ambulantes Therapiezentrum
 
Lethmate Immobilien und Architektur
 
 
Friedrich-Ebert-Straße
 
Die Straße verläuft in Nord-Südrichtung und verbindet die Bahnhofstraße - die direkt vor dem Hauptbahnhof her verläuft - mit der Hammer Straße (B54).
 
Die belebte Straße wird mit ca. 16.000 Kfz täglich frequentiert und gehört ebenfalls zum Hauptfahrradnetz.
 
Das LOFT 113 liegt ungefähr auf der Hälfte der Strecke.
Verkehrsaufkommen Stadt Münster 2007 - 2025 (Quelle: Stadt Münster)
   
   
 
Südviertel - Zentrales und beliebtes Wohnviertel
 
Das Gebäude LOFT 113 liegt an der Friedrich-Ebert-Straße im Südviertel.
 
Der Autobahnanschluss Münster Süd ist problemlos über die Hammer Straße (B54) und die Umgehungsstraße (B51) zu erreichen.
 
Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor dem Haus. Die Zufahrt auf den Parkplatz ist von beiden Fahrtrichtungen aus möglich.
 
Bushaltestelle und Taxistand befinden sich in 100 m Entfernung.
 
Der Hauptbahnhof ist 1000 m entfernt.
Lageplan LOFT 113
   
   
Einzelhandels- und Versorgungskonzept Friedrich-Ebert-Straße *
(Quelle: Stadt Münster | Ergänzungen: Architekturbüro Lethmate)
 
 
 
 
Einzelhandelsstandort Friedrich-Ebert-Straße (Standorttyp B *)

Die Friedrich-Ebert-Straße ist definiert als Standorttyp B und somit geeignet für einen Branchenmix aller Sortimentsbereiche und Größenordnungen.

Im LOFT 113 sind bereits ein Rehasport- und Gesundheitszentrum, die Webagentur elemente und das Systemhaus Fritz&Macziol, sowie das Architekturbüro Lethmate und die Hausverwaltung.
 
Frequenzbringer in der Nachbarschaft:
 
E-Center (mit Edeka, Aldi, ABC Schuhe, easy Apotheke, ernstings family, takko, T-Punkt, Stadtbäckerei)
 
Möbel Schwienhorst     |     Küchenstudio Kreativküchen     |     Exklusiv-Möbelanbieter Ligne Roset
 
impuls Fitness- und Gesundheitspark    |   Tanzschule Driese    |   Friseur Kokoon    |    Herz Apotheke
 
Melados Computerspezialist / authorisierter Apple Händler    |     Serhend Computersysteme
 
Schreibwaren- / Künstlerbedarf / Büromöbel  Franke & Franke     |    Parkettstudio Listone Giordano
 
Modellbahnen Walter Licht    |    Eggersmann Miniatur- und Modellautos    | alma Küchenstudio
 
Brüssow Autoglas   |    Louis Motorradtechnik und Bekleidung   |   Sportausstatter Tennis-Point    

Rollerwerkstatt Münster    |    Enterprise Rent-a-car     |     Fahrradmanufaktur Cesur    |  Shell 

Autowaschanlage imo    |   Karosserie & Fahrzeugbau Marcel Greshake

Zusätzlich befinden sich diverse Ärzte und Apotheken, Versicherungen, Bistros, Bäckereien, Restaurants und das City Hotel in der Nähe.
   
    Einzelhandelsstandort Münster
     
Kennziffern 2011 ***   INSM-Wirtschaftsranking: Münster top **
Einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffern 108,2
Umsatzkennziffern 146,8
Zentralitätskennziffern 135,6
 
Münster gehört zum Spitzentrio der deutschen Wirtschaftsstandorte: Platz drei lautet das Ergebnis im neuesten Großstadtranking der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und Wirtschaftswoche. Nur München (1) und Stuttgart (2) sind bundesweit besser, in NRW ist Münster vor Düsseldorf wieder Primus. Die Studie berücksichtigt ökonomische und strukturelle Indikatoren. Mit einer Arbeitslosenquote von 6,0 Prozent liegt Münster bundesweit auf Platz zwei. Das Ergebnis zeugt zudem von einem hohen Wohlstandsniveau (8), in das die Einkommenssteuerkraft (9) und das verfügbare Einkommen von 22.307 Euro (6) einfließen. Die Arbeitslosengeld II-Empfängerquote (5,1 Prozent) und Wirtschaftsfreundlichkeit bringen zwei dritte Ränge. Übrigens sind Münsters Unternehmen mit dem Verwaltungshandeln (6), der Attraktivität des Standorts (7) und er Infrastruktur (2) sehr zufrieden.
     
 Beschäftigung 2010 ***   Top Einzelhandelsstandort ***
Arbeitslosenquote 6,0 %
Beschäftigte (30.06.2010)
(sozialversicherungspflichtig)
140.254
Zunahme der Beschäftigten seit 1995 20,0
 
Die einzelhandelsrelevanten Daten untermauern Münsters wirtschafliche Kraft.
Die überdurchschnittliche einzelhandelsrelevante Kaufkraft- (108,2), Zentralitäts- (135,6) und Umsatzkennziffer (146,8) weisen die Stadt als Top-Einzelhandelsstandort in Deutschland aus.
Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft beträgt zirka 1,6 Milliarden Euro. Im gesamten münster- schen Einzugsgebiet befinden sich insgesamt rund 1,5 Millionen Menschen. Aufgrund der hohen Zentralität wurde ein Einzelhandelsumsatz von über 2,0 Milliarden Euro realisiert.
 
Spitze ist in Münster auch die Ladenmiete. Nach einer bundesweiten Standortanalyse von Jones Land Salle gehört die Westfalenmetropole zu den zehn teuersten Handelsstandorten in Deutschland. Die Spitzenmiete liegt bei 170 € / m². Während die Preise in B-Lagen relativ stabil blieben, stieg das Mietpreisniveau in den 1a-Lagen nicht zuletzt aufgrund der hohen Passantenfrequenz kontinuierlich an. Die Ludgeristraße mit dem Prinzipalmarkt, Münsters stärkster Standort, liegt im bundesweiten Vergleich auf Rang 12 und unter den Städten von 250 bis 500.000 Einwohnern auf Platz 3. Damit punktet die Westfalenmetropole auch überregional.
 
 
 
Städtevergleich 2011 ***
 
Stark im Wettbewerb der Oberzentren ***
 
Osnabrück
Dortmund
Münster
Einzelhandelsrelevante
Kaufkraftkennziffern
100,6
98,1
108,2
Umsatzkennziffern
141,6
110,2
146,8
Zentralitätskennziffern
140,8
112,4
135,6
Passantenfrequenz
1a - Lage
6.465
Große Straße
9.905
Westenhellweg
8.460
Ludgeristraße
Spitzenmiete
95 € / m²
210 € / m²
170 € / m²
 
Der Einzelhandelsstandort Münster steht insbesondere zu den Oberzentren Osnabrück und Dortmund in einem stetigen Wettbewerb.
Dortmund ist die drittgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens und stärkste Einkaufsstadt im Ruhrgebiet. In der Top 1a-Lage, dem Westenhellweg, werden Spitzenmieten von 210 € / m² gezahlt.
 
Im Kennziffern-Vergleich liegen für Dortmund jedoch niedrigere Werte als für Münster vor. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer beträgt 98,1 und die Zentralitätskennziffer beträgt 112,4. Osnabrück punktet hingegen durch seine hohe Zentralität mit einer Kennziffer von 140,8. Die Kaufkraft liegt in Dortmund unter dem Wert Münsters bei 100,6. [...]
 
 
 
Einwohner und Touristen 2010 ***
 
Stetiges Flächenwachstum im Handel ***
Einwohner
285.180
Prognostizierte Bevölkerungsentwicklung
2009 - 2020
+ 2,6 %
Studenten
ca. 46.000
Tagestouristen
ca. 19. Mio
Übernachtungsgäste
ca. 581.000
Ø Verweildauer in Tagen
2,2
 
Der Wettbewerb geht einher mit einem kontinuierlichen Zuwachs an Verkaufsfläche. Hier zeigt sich der bundesweite Trend zu größeren, moderneren Ladeneinheiten. Verteilt sich im Jahr 1993 Münsters Verkaufsfläche von 478.074 m² auf 2.325 Betriebe, so waren es im Jahr 2009 nur noch 2.037 Betriebe mit einer Verkaufsfläche von 637.368 m². Diese Entwicklung setzt sich auch aktuell fort. [...]
 
 
Hohe demografische und ökonomische Dynamik ***
* Quelle: Einzelhandels- und Zentrenkonzept Stadt Münster
*** Quelle: Handelsimmobilienreport 2011 Wirtschaftsförderung Münster
 
Stempel: 'Münster - Wissenschaft und Lebensart'
 
Münster erweist sich nicht nur im Handel, sondern auch insgesamt als starker Wirtschaftsstandort. Im Städteranking der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und der Wirschafts-Woche ist Münster unter den NRW-Städten auf dem Spitzenplatz. Beim HWWI / Berenberg Städteranking 2010 belegt die Stadt im Rahmen des so genannten Trendindexes, der aus Bevölkerungs-, Erwerbstätigkeits- und Produktivitätszahlen basiert, deutschlandweit Platz 3. Diese hervorragende Platzierung resultiert unter anderem aus der positiven Bevölkerungsentwicklung.
Münster hat ca. 285.000 Einwohner und ist eine der wenigen wachsenden Städte Deutschlands. Prognostiziert wird ein Bevölkerungswachstum von 2,6% bis zum Jahr 2020. Die wirtschaftliche Dynamik Münsters spiegelt sich besonders auf dem Arbeitsmarkt wider. Mit 140.254 SVP-Beschäftigten im Jahr 2010 erreicht Münster einen Zuwachs von 3.487 im Vergleich zum Vorjahr. Damit ist die Westfalenmetropole bzgl. der Steigerung in NRW die Nummer 1.
Mit Blick auf die Arbeitslosenquote von 6% ist Münster wiederum beste kreisfreie Stadt im eigenen Bundesland.
 
 

 
Südpark - Erholung im Grünen in unmittelbarer Nachbarschaft

Der Südpark ist vom LOFT 113 ca. 200m entfernt und fußläufig gut zu erreichen:
Ideal zur Naherholung in der Mittagspause!
Luftaufnahme Südpark
Quelle: Scan Westfälische Nachrichten MS, 27.10.2007, Nr. 251, RM S07
 
 

 

 

Powered by Website Baker